Willkommen zum mittlerweile sechsten Teil von Anime in der Werbung.

Studio Colorido und Marukome Misosuppen

Japans bekanntester Hersteller für Misosuppen Marukome setzt seine Reihe von Slice-of-Life Anime Webespots mit dieser kleinen Geschichte fort. Produziert wurde das Ganze von den Academy Award Gewinnern Robot Communications und dem Studio Colorido

Mc Donalds Mirai no Watashi

Mc Donalds produzierte für den Werbespot Mirai no Watashi – The Future Me zum rekrutieren neuer Mitarbeiter gleich vier unterschiedliche Clips für unterschiedliche Regionen in Japan. Die Stimmen stammen von der Idolgroup AKB 48. Die Clips richten sich an Highschoolstudenten auf der Suche nach einem Nebenjob. Produziert wurden die Clips auch vom Studio Colorido

Die erste Version für die Chūgoku Region wird von Kumi Nakano aus der Tottori-Präfektur in Chūgoku gesprochen

Der zweite Clip ist mit Narumi Kuranoo aus Kumamoto in Kyūshū
Die Hokkaido Version ist mit Nagisa Sakaguchi
Der Letzte ist für die Chūbu/Hokuriku Region und wird von Yuri Yokomichi aus Shizuoka in der Chūbu Region gesprochen

Sailor Moon für Chocola BB Joma

Wer sich jemals gefragt hat was Sailor Moon wohl macht wenn sie erwachsen ist, wird in dem kleinen Werbespot von Chocola BB Joma, einem Energiedrink, fündig. Sie arbeitet als OL (Office Lady)

AUCH INTERESSANT
Filter by
Post Page
ANIME IN DER WERBUNG
Sort by

Pin It on Pinterest

Share This