Nach dem Tod von David Bowie wird auch in Japan getrauert. Der in Fukuoka geborene Fotograf Masayoshi Sukita, mit dem Bowie eine über 40jährige Freundschaft verband, widmet seinem Freund nun in seiner Heimatstadt ein Austellung mit Bildern aus den letzten 4 Jahrzehnten.
In der Tsutaya Tenjin Buchhandlung werden großformatige Arbeiten gezeigt, und man hat für 1000 YEN auch noch die Möglichkeit Sukita Sensei persönlich zu treffen.
Das Ganze steht unter dem Motte Just for One Day, dauert aber 4 Tage und soll sogar noch verlängert werden.

david_bowie_heroes david_bowie_sukita1 david_bowie_sukita2

Weitere Bilder findet ihr in unserem anderen Artikel

10.02.16 bis 14.02.16 (wird wohl verlängert)
Eintritt frei

Adresse:
Tsutaya Tenjin
Fukuoka Bldg. 2-3F
1-11-17 Tenjin, Chuo-ku

Fukuoka Bldg. 2-3F, 1-11-17 Tenjin, Chuo-ku

Pin It on Pinterest

Share This