HA ( 葉 ) ist das Blatt.
Das ist eine Art von TSUKEMONO ( 漬物 ) /salzige Pickles.
Normalerweise haben die Blätter vom Rettich einen leicht bitteren Geschmack,  aber das schmeckt speziell. ( mit Essig und Salz wird diese Bitterkeit gemildert )

1 Bündel Blätter von Radieschen ( aus dem Rest kann man HATSUKADAIKON NO REMONZUKE  machen!!! )
2 x 2 cm Zitronenenhaut
4 x 4 cm DASHI KONBU / Kombualgen für Suppenbasis
1 TL Salz
1 TL Zucker
1 EL KOKUMOTSU SU / Essig
1/2 EL DASHI NO MOTO / Dashipulver

1
Wie auf dem Foto die Blätter, die Stiele, die Wurzel und die Zitronenhaut fein schneiden.
Man kann auch eine Schere für die Kombualgen benutzen.

2
Alles in einem Beutel hineingeben und zerquetschen.

Im Kühlschrank ist es eine Woche haltbar.

Pin It on Pinterest

Share This