Und wieder eine unsäglich schlimm aussehende, aber praktische Erfindung aus dem Land der aufgehenden Sonne. Was aussieht wie ein Inhalator ist in Wirklichkeit ein Schalldämpfer für ein Karaoke-Mikrofon. Das macht bei den dünnen Wänden in Japan wirklich Sinn , und auch unsere Berliner Nachbarn freuen sich nicht wirklich über unsere Karaokeabende. Auch üben viele Japaner für anstehende Karaoke Sessions.

Das Gerät funktioniert wie ein Trichter, wobei andere Geräusche von der mitgelieferten Kontrollerbox ausgefiltert werden. Es funktioniert sowohl mit Smartphones, Tablets und PCs.  Erhältlich ist das Gerät von verschiedenen Anbietern bei Rakuten oder bei Amazon.jp.

singlekaraoke  singlekaraoke_2
Es gibt auch eine Version für Zwei. Da kann man dann aber auch gleich in eine Karaokebox gehen.

singlekaraoke_3

Pin It on Pinterest

Share This