Irie_Chiharu

Die 1973 in Hakata geborene Grafikdesignerin und Illustratorin macht seit 2002 aus Porzellan und vielen anderen Materialien Lampen, die das japanische Leben vergangener Zeit abbilden. Ihre Ausstellung „Akari e no sekai“, was soviel heißt wie Lichtbilder der Welt, die im Foyer vom ACROS Fukuoka vom 27.04.2013 bis zum 26.05.2013 stattfand, zeigte eine unglaubliche Anzahl von „Lampen“, die so detailliert und handwerklich perfekt umgesetzt waren, dass ich sie am liebsten alle mit nach Hause genommen hätte.

Auf ihrer Webseite findet man auch eine große Anzahl sehr schöner Illustrationen im selben Stil, natürlich die Lampen (dies ist nur ein Teil der Ausstellung) und Bilder vom Making Of.

akari-e.blogspot.jp

Pin It on Pinterest

Share This