Der im Mai 2003 eröffnete Japanische Garten wurde in den Gärten der Welt in Marzahn-Hellersdorf ist wie auch der Chinesische Garten, der Balinesische Garten, der Koreanische Garten und der Orientalische Garten Bestandteil des gleichnamigen Projektes. Thema des Gartens ist „Der Garten des zusammenfließenden Wassers“ und symbolisiert die Vereinigung von zusammenfließenden Wasser. Zudem steht der Name aber auch für die Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Tokio.

Der von Prof. Shunmyo Masuno, einem Zenpriester des Tempels Kenkohji und Gartendesigner aus Yokohama, geplante Garten besteht aus drei Teilen, in deren Mitte ein Pavillon, der Chaya, steht. Die sehr unterschiedlichen engen Erlebnisräume sind mit Pflanzungen voneinander abgeschirmt und mit Wegen verbunden, wobei Wasser als Leitmotiv fungiert. Der vordere Garten ist ein Wassergarten, der Hauptgarten ein als Zen-Garten angelegter Steingarten und der hintere Garten besteht hauptsächlich aus Rasenflächen. Eingefasst ist der Japanische Garten in dichte Pflanzungen und Hecken, wodurch er von der Umgebung weitestgehend abgeschirmt ist und zu einem Ort der Ruhe und des Nachdenkens über das eigene Sein wird.
Das Eingangstor und der Chaya stammen aus Japan, und alle Pflaster-, Zimmerer- und Pflanzarbeiten wurden von japanischen Spezialisten ausgeführt.
Bild: Zen Garten (c) Grün Berlin

Öffnungszeiten:
Der Japanische Garten ist von Anfang April bis Ende Oktober für Besucher geöffnet.
An Wochentagen (Montag bis Freitag) von 12.00 Uhr bis Kassenschluss.
An Wochenenden und Feiertagen von 9 Uhr bis Kassenschluss.

Hunde und Fahrräder dürfen nicht in den Park mitgebracht werden.

 

Tageskarte Hauptsaison (ca. Ende März bis Anfang November)
Erwachsene € 4,00
Kinder (6-14 J.) € 1,50
Schwerbehinderte (Ausweis) € 1,50

Tageskarte Nebensaison (ca. Mitte November bis Mitte März)
Erwachsene € 2,00
Kinder (6-14 J.) € 1,00
Schwerbehinderte (Ausweis) € 1,00

Adresse:
Gärten der Welt in Berlin Marzahn-Hellersdorf
Eisenacher Str. 99 – 12685 Berlin

Eisenacher Str. 99, 12685 Berlin

Pin It on Pinterest

Share This