KARE UDON – Curry Udon Nudeln

KARE UDON - Curry Udon Nudeln

Es gibt viele verschiedene Curry Gerichte in Japan. Japaner mögen den Geschmack des Currys. z.B.  KARE PAN ( Brötchen mit Curry-Füllung ), KARE RAISU ( Curryreis ), KARE KOROKKE ( Kroketten mit Curryfüllung ) …
KARE UDON ( Curry Udon Nudeln ) macht man mit DASHI Suppenfond und Currypulver. Das ist ein typisches Udonnudelngericht.

ZUBEREITUNG

Mit 500ml Wasser und ein Handvoll Bonitoflocken ( KATSUOBUSHI ) KATSUO DASHI machen.

Zwiebeln, frittierten Tofu und Fleisch in 1cm dicke Scheiben schneiden.

Frühlingzwiebeln diagonal in 2 cm große Stücke schneiden.

In einem Topf KATSUO DASHI aufkochen.
Wenn das Wasser verkocht ist die Zwiebeln hinzugeben und etwa 5 Minuten kochen lassen.

2 1/3 El Sojasauce hinzugeben.
Schweinefleisch und AGE ( frittierter Tofu ) hinzugeben und einige Minuten weiterkochen.

Udonnudeln in einem Topf kochen, das Wasser abgießen und die Nudeln in eine Schale geben.

1 Tl Currypulver und Frühlingzwiebeln zum Fleisch hinzugeben und kurz kochen lassen.
1 El Kartoffelmehl in 2 El Wasser einrühren und schnell mischen. Dann zu der Currysauce hinzugeben bis eine dicke Sauce entstanden ist.
Die Currysauce über die Udonnudeln gießen und servieren.
ITADAKIMASU

ZUTATEN

Hier ist das Rezept:
( 1 Person )

KATSUO DASHI / Suppenfond Mit Bonitoflocken
2 1/3 El Sojasauce
1 Tl Currypulver
50g Schweinefleisch oder Rindfleisch
1/2 Stück USUAGE / frittierter TOFU
1 Zwiebel ( Heute habe ich zwei kleine Zwiebeln genommen. )
1/2 Frühlingzwiebel
1 Portion Udon Nudeln ( gibt es im Asiamarkt, Packungsanweisung befolgen )
1 El Kartoffelmehl
2 El Wasser

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • Schwierigkeit 10%
  • Zeitaufwand 15%
  • Authenzität 85%

Pin It on Pinterest

Share This