Vom 28. bis zum 29. November 2015 findet bereits zum dritten mal das Festival für japanisch-europäische Kurz-Animationen Punktum im Berliner Sputnik Kino statt. Es werden rund 20 Kurzfilme aus den verschiedensten Animationsstilen gezeigt.

Schwerpunkt in diesem Jahr bilden die Filme von 11 japanischen Künstlern, die sich dem Thema Tanuki gewidmet haben. Ein Tanuki ist ein waschbärartiges Fabelwesen, besonders boshaft und ein Meister der Tarnung.

Das Film-Festival startet am 29.11, aber am 28. gibt es schon ein Pre-Night (Programm weiter unten) im LaBetto Lab statt.

Punktum_3_poster
・Bunpei Kitahara
・Mariin Ue
・Takanori Akagi
・Kaoru Hino(animation) , Kyoko yamato(animation) , FT=man(sound),
SchnickSchnack(music)
・Misaki Taguchi
http://otaguchi.com/
・Naoko Kitami
・Masaharu Hasegawa
・Mikiko Takahashi
・Naomi Nagata
http://naominagata.net/portfolio.html
・GAYA GAYA ASAGAYA’s
・animation soup
http://www.animationsoup.com/toronto/en/about.html

・Shota Sakamoto
http://www.shotasakamoto.com/
・Eri Kinoshita
http://erikinoshita.com/

・Joe Cruz
http://www.jcruz.co.uk/
・Margarida Madeira
https://www.behance.net/picklefilms
・Jelena Oroz
http://deerjelena.tumblr.com/
・Kseni Stoylik
http://www.kseniastoylik.com/
・Michael Aubtin Madadi
http://mmadadi.com/
・Chang Hyup Yoo

Punktum wird von in Berlin lebenden Japanern veranstaltet. Hier geht es zur Webseite: Punktum

LaBette Lab
Okerstraße 43
12049 Berlin

Okerstraße 43, 12049 Berlin

Sputnik Kino
Hasenheide 54
10967 Berlin

Hasenheide 54, 10967 Berlin

Pin It on Pinterest

Share This