Randoseru – ランドセル – sind aus Leder oder Kunstleder gefertigte japanische Schulranzen. Er wird traditionell den Kindern zu ihrem ersten Schuljahr geschenkt. Normalerweise sind rote Ranzen für Mädchen und die schwarzen sind für Jungs, aber es gibt sie in allen möglichen Farben. Manche Schulen schreiben die Qualität, die Farbe aber auch die Marke vor. Ein Randoseru kann bis zu 500,- Euro kosten.

Das Wort Randoseru – ランドセル stammt vom holländischen Ransel Ranzen) was die Schreibweise in Katakana erklärt. Sie wurden vor ca. 0 Jahre zur Eo Periode beim Militär für die Fußsoldaten eingesetzt. 1892 beschloß die damalige Regierung sie als Schulmappaen für Grundschüler einzuführen.

In der Popkultur steht der Randoseru für japanische Schulmädchen und den Kawaiistyle und wird in letzter Zeit als Modeaccessoire benutzt. Die Schauspielerin  Zooey Deschanel machte dieses Jahr den Randoseru in den USA populär.

randoseru_2

Pin It on Pinterest

Share This