Onigiris in der U-Bahn

Onigiris – gefüllte Reisbällchen – gehören in Japan ja zum Alltag und man bekommt sie in jedem Supermarkt oder Konbini. Den gesunden kleinen Snack in der ausgeklügelten Verpackung gibt es nun schon seit geraumer Zeit auch hier in Berlin. Aus biologisch erzeugten Zutaten und ganz ohne Konservierungsstoffe gibt es den dreieckigen Snack seit 2011 in dem Rice Up Kiosk auf dem U-Bahnhof Schönleinstraße.

Das Angebot reicht von klassischen Onigiri mit Lachs oder Hühnchen über vegetarische Sorten bis hin zu veganen Onigiris, wobei man bei den Kombinationen auch einige Eigenkreationen finden kann. Geschmacklich kann man sich da schon mal locker durchprobieren, denn lecker sind sie allesamt.
Sollte der Weg nach Kreuzberg zu weit sein, so findet man Rice Up Onigiris auch in vielen Biomärkten, Festivals und Märkten. Wo, das verrät die Facebookseite von Rice Up Onigiri.

Rice Up Onigiri

Adresse

Rice Up
U-Bahnhof Schönleinstraße
Kottbusser Damm
10967 Berlin

Öffnungszeiten

Mo – Fr  07:00 – 20:00 Uhr
Sa 10:00 – 20:00 Uhr

Webseite

Pin It on Pinterest

Share This