Am 2. Februar findet im Kushida Jinja der Auftakt zu Setsubun Festival statt. Am Eingang zum Tempel steht die größte Otafuku Maske(Göttin des Glücks) Japans. Wer hier durch ihren Mund den Tempel betritt, dem ist für das kommende Jahr das Glück scher, heißt es. Am heutigen Tag finden reinigende Rituale statt und um 18:00 findet eine Zeremonie statt, bei der der Oni vertrieben wird. Morgen, am 3. Februar findet dann hier das eigentliche Setsubun Festival statt.

Setsubon_7

Setsubon_8

Beim Ritual zur Vertreibung des Oni tanzt der Teufel durch den Kushida Jinja. Das der Teufel blond ist sollte uns zu denken geben 🙂

Setsubon_1

Der Oni ist so fies, der klaut sogar Kinder!

Setsubon_2

Hier wird er aber von tapferen Priestern mit gerösteten Sojabohnen in die Flucht geschlagen…

Setsubon_3

… und ergibt sich schließlich der Übermacht der Bohnenwerfer.

Setsubon_4

Kushida-jinja Shrine

Pin It on Pinterest

Share This