Ramenvielfalt und leckere Currygerichte

Das Takumi Nine Sapporo ist, nach dem Takumi Nine in Prenzlauer Berg, der zweite Laden der Düsseldorfer in Berlin.

Der kleine Laden neben dem Brechthaus auf der Chausseestraße bietet ein breites Angebot an Ramensuppen für jeden Geschmack. Die Ramen werden wohl direkt aus Sapporo eingeflogen und auch die Suppe orientiert sich vom Kochstil an der namensgebenden Stadt. Preislich wohl eines der teuersten Ramenrestaurant Berlins ist es meines Erachtens auch mit das Beste.

Die Suppe ist recht groß, reich belegt und gut gewürzt und für das Auge schön dekoriert. Neben den klassischen Geschmacksrichtungen wie Shio, Miso oder Shoyu gibt es noch die etwas scharfen TanTan Men und eine Curry-Ramen Variante. Als Topping kann man zwischen Schweinebraten, Hühnerfleisch, Gemüse oder Tempuravarianten wählen. Dazu gibt es noch allerlei Extras wie beispielsweise gekochtes Ei.

Takumi Nine Sapporo
Takumi Nine Sapporo

DAS MENÜ

Neben einer Vielzahl an Ramengerichten bietet das Takumi Nine Kare Raisu (japanisches Curry) mit verschiedenen Toppings und kleinere Gerichte wie Yakitori, Karaage, Gyouza oder Okonomiyaki (Oktopusbällchen).

Teriyaki Meshi 5,50 Euro und Edamame 3,00 Euro

Nine Curry Ramen 12,80 Euro

Tori Miso Ramen mit extra Ei 11,80 Euro

Fazit

Die Ramen waren perfekt, aber etwas überdimensioniert in der Menge und im Preis. Das Teriyakihuhn war zart und die Marinade war lecker. Der Service war schnell und freundlich und bei schönem Wetter kann man draußen auf dem Hof sitzen.

Es waren für einem Sonntag nicht sonderlich viele Gäste da, mir wurde jedoch erzählt, das an Werktagen zur Mittagszeit die Hölle los sei.

Adresse

Takumi Nine Sapporo
Chausseetr. 124
10115 Berlin

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag um 12 – 15 und 17:30 – 22 Uhr
Samstag 13 – 22 Uhr
Sonntag 12 – 21 Uhr

Takumi Nine Sapporo

AUCH INTERESSANT
Filter by
Post Page
RESTAURANTS RESTAURANTS PRENZLAUER BERG
Sort by

Pin It on Pinterest

Share This