TSUKUDANI – 佃煮 – Kombualgen und Shitakepilze

TSUKUDANI - 佃煮 - Kombualgen und Shitakepilze

TSUKUDANI ist ein kleines, leicht zuzubereitendes Gericht. Man isst TSUKUDANI mit Reis. Ein richtiges japanisches Gericht besteht normalerweise aus Reis, Suppe und 2 oder 3 Beilagen. TSUKUDANI ist eine sehr kleine Beilage.

Es schmeckt süß und salzig und man kann es auch für die Fülling von Reisbällchen (Onigiri) benutzen.
Es gibt unterschiedliche Arten von TSUKUDANI (z.B aus kleinen Fischen, Muscheln oder aber auch aus Rindfleisch).

Hier ist ein Rezept für Kombualgen und Shitakepilz-TSUKUDANI.(Wenn man die Kombualgen 1 Woche in NATSUYU einlegt, sind die Kombualgen ganz weich und man muss sie nicht lange kochen.)

ZUBEREITUNG

Kombualgen und Shitakepilze (vorher nach Anweisung einweichen und den Stiel wegschneiden ) in 5 mm kleine Scheiben schneiden. Dann zusammen mit Bonitoflocken und 1 handvoll getrockneter kleiner Fische in einem Topf geben.
Den Topf aufs Feuer stellen.

1 El Zucker hinzugeben und mischen und 1 El Essig hinzugeben.
15~20ml Sojasauce dazu geben und weitermischen bis das Wasser verkocht ist. Fertig.

ITADAKIMASU!

ZUTATEN

Hier ist das Rezept:der

Etwas NATSUYU ( Kombualgen, Shitakepilz und Bonitoflocken )
1 handvoll JAKO / getrocknete kleine Fische
15 ~ 20 ml SHOYU / Sojasauce
1 El Zucker
1 El Essig

TSUKUDANI - 佃煮 - Kombualgen und Shitakepilze
TSUKUDANI - 佃煮 - Kombualgen und Shitakepilze
TSUKUDANI - 佃煮 - Kombualgen und Shitakepilze

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • Schwierigkeit 10%
  • Zeitaufwand 10%
  • Authenzität 85%

Pin It on Pinterest

Share This