KARE RU -カレール – Currypaste

Japanische Currypaste

Mit KARE RU -カレール – Currypaste kann man schnell und einfach japanisches Curry, wie z.B. KARE RAISU oder KARE UDON zubereiten. Es gibt sie in 3 unterschiedlichen Schärfegraden: scharf ( KARAKUCHI / 辛口 ), mittelscharf ( CHUKARA /中辛 ), süß ( AMAKUCHI /甘口 ). Man  kocht einfach Fleisch und Gemüse in Wasser weich, fügt einen Würfel Currypaste hinzu (je nach Geschmack auch mehr) läßt es auflöen und fertig ist eines der beliebtesten Gericht Japans. Ein Rezept dazu findet ihr hier im Blog.
Instant Curry wurde zuerst in Pulverform von House Foods 1926 auf den Markt gebracht. S&B brachten dann 1956 die ersten Currywürfel heraus. Hier findet ihr die Webseiten der Hersteller von Currypaste :
ハウス食品 / Hausfoods
S&B

Currypaste

Japanische Currypaste

Japanisches CurryJapanisches Curry

 

Pin It on Pinterest

Share This