SUSHIMESHI – der Reis des Sushis

SUSHIMESHI - der Reis des Sushis

Man benutzt Rundkornreis für japanisches Essen.
SUSHIMESHI ( 寿司飯 ) ist der gekochte und gewürzte Reis den man für Sushi verwendet. Das Reis schmeckt süßlich. Für die Verarbeitung zu SUSHI muß der Reis abgekühlt sein.

Zutaten:
1 Tasse Rundkornreis
5 x 5 cm DASHI KONBU / Kombualgen

( SUSHIZU / Essig für Sushi )
50 ml Essig
1 EL Rohzucker
1/2 TL Salz

Reis waschen und mit Kombualgen 1 Stunde im Wasser liegen lassen.

SUSHIMESHI - der Reis des Sushis

In einer Schale 50 ml Essig,  1 EL Rohzucker und  1/2 TL Salz geben und fein mischen.
Dies Mixtur heißt dann SUSHIZU ( すし酢 ) / Essig für Sushi.

SUSHIMESHI - der Reis des Sushis

Den Reis dann kochen. Wenn er gekocht ist, lässt man ihn 15 Minuten ruhen. ( mit dem Deckel ! )
Kombualgen aus dem Resi entfernen.

SUSHIMESHI - der Reis des Sushis

Bevor man den Reis in eine große Schale gibt, diese mit einem Tuch befeuchten.

SUSHIMESHI - der Reis des Sushis

Den Reis in die Schale geben und mit SUSHIZU ( Essig ) übergießen.
Schnell mischen.
Danach mit einem Fächer abkühlen lassen. Wenn er komplett abgekühlt ist, kann man mit dem Sushi machen beginnen.

SUSHIMESHI - der Reis des Sushis

ALPHABETISCH

Pin It on Pinterest

Share This