Das Hakata Gion Yamakasa Festival (博多祇園山笠?) ist das wichtigste Fest  in Hakata und dauert vom 1. Juli bis zum 15. Juli. Sieben Bezirke aus Fukuoka nehmen mit eigenen mobilen Schreinen daran teil.

Das Festival hat seinen Ursprung in der Legende, dass der Gründer des Shotenji-Tempels gesegnetes Wasser auf die Straßen goss, um die Pest zu bekämpfen. Yamakasa wird seit über 760 Jahren gefeiert. Das Zentrum des Festivals ist der Kushida Jinja in Gion Machi.

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Schreinen:

Die über 10 Meter großen Kazariyama-Schreine mit einen Gewicht von etwa 2 Tonnen. Früher wurden diese Schreine für das Rennen am 15. Juli verwendet, doch mit dem Einzug von elektrischen Oberleitungen zur Meji-Periode wurde das schwierig, und so dienen sie nur noch zu Dekoration. Am 1. Juli werden sie feierlich enthüllt. Es gibt insgesamt 14 Stück.

Die ungefähr 5 Meter hohen und eine Tonne schweren Kakiyama-Schreine. Diese werden für das Rennen verwendet. Es gibt 7 Stück, für jeden Bezirk einen. Die Schreine haben keine Räder und werden durch die Straßen getragen.

Yamakaza_float

Vom 10. bis zum 14. Juli halten die sieben Teams mehrere Proberennen ab. Am 15. Juli finden sie sich um 1:00 morgens an der Startlinie am Kushida Jinja ein.
Das Rennen beginnt exakt um 4:59, kurz vor Sonnenaufgang und Tausende von Schaulustigen sind um diese Zeit schon unterwegs. Die Teams starten in 5 Minuten Intervallen und sie brauchen etwa 30 Minuten für die 5 Kilometer lange Strecke. 30 Männer tragen den Schrein im Wechsel mit anderen, während vier Dai-Agari  („Anheizer“ ) auf dem Schrein sitzen und die Träger anfeuern. Die anderen laufen mit dem Schrein und sorgen dafür, dass der Weg frei ist, und wechseln sich mit den Trägern ab. Die Bekleidung besteht aus einem Stirnband, einer kurzen Kimonojacke, einem windelähnlichen Tuch, einer Bauchbinde und schwarzen Strümpfen. Jedes Team hat seine eigenen Farben und Motive für die Kimonojacken.

Die Vorbereitungen für das Festival dauern das ganze Jahr und Tausende Männer sind daran beteiligt. Manche Firmen geben ihren Mitarbeitern extra dafür frei, manche müssen ihren Urlaub dafür verwenden. Viele Firmen und Privatleute sponsern das Festival. Diese werden an den jeweiligen Jinjas ausgestellt (siehe Titelbild)

Yamakaza_what2

Yamakasa_outfit

Das Yamakasa Outfit komplett.

yamakasa_what3

yamakaza_what

Die Schreine können auch moderne Themen darstellen. Vor den Schreinen wurden Stühle aufgestellt, so daß sich viele Leute davorsetzen und einfach den Anblick auf sich wirken lassen.

Kushida-jinja Shrine

Pin It on Pinterest

Share This