Yanagawa ist eine alte Burgstadt in Kyushuu, 45 Minuten mit der Bahn enfernt von der Tenjin-Station. Berühmt ist Yanagawa in erster Linie für Kawakudari, die Bootstouren durch die vielen Wasserstraßen, die die Stadt durchziehen. Man kann mit den Booten eine 70-minütige Tour durch die Kanäle machen, die einen durch die komplette Altstadt führt. Die Schiffer erzählen dazu Geschichten aus der Stadt und singen das eine oder andere Lied. Das Ganze ist sehr stimmungsvoll und die Zeit vergeht rasch.

Die Touren werden ganzjährig angeboten. Kombitickets zusammen mit den Eintritt für Dazaifu, welches auf den Weg liegt und dem Bahnticket gibt es an der Tenjin-Station für 3600 Yen. Dafür erhält man zudem noch verbilligten Eintritt zu den übrigen Atttraktionen wie zum Beispiel die schöne Ohana-Villa und das Geburtshaus von Hakushu Kitahara, dem berühmtesten Sohn der Stadt. Es empfiehlt sich früh loszufahren, da man ansonsten zeitlich nicht alles schafft. Die Bootsfahrt endet auf der anderen Seite der Stadt, und man kann von da aus mit dem kostenlosen Bus wieder zurück zum Bahnhof fahren.
Yanagawa ist übrigens berühmt für gedämpften Aal (Unagi) und es gibt viele Restaurants, die dieses Gericht anbieten.

Yanagawa_title

Yanagawa6

Yanagawa5

Yanagawa4

Yanagawa3

Yanagawa Station

Pin It on Pinterest

Share This