ZAKKOKUMAI – Reis mit Getreide

ZAKKOKUMAI

ZAKKOKU ist ein Getreide und MAI heißt Reis. In Japan kann man unterschiedliche Getreide-Mixe kaufen. Sie sind immer in kleinen Einzelportionspackungen verpackt und reichen um vier bis fünf Portionen Reis zuzubereiten.
Es gibt kein Regeln, wie ZAKKOKUMAI zubereitet sein muss. Wichtig ist auf jeden Fall die Menge des Reis (im Verhältnis 2/3 zu 1/3 zum Getreide) und das man das Getreide über Nacht einweicht.

ZUBEREITUNG

Das Getreide über Nacht einweichen lassen.

Das Getreide und den Reis im Reiskocher kochen. Wenn alles gekocht ist den Mix weitere 15 Minuten ziehen lassen. Fertig.

ITADAKIMASU!

ZUTATEN

Hier ist das Rezept:
( 2 Personen )
Ich habe zwei verschiedene Sorten Getreide verwendet. Die Sorten können nach Belieben gemischt werden

1 Tasse ZAKKOKU / Getreide (z.B. Gold Hirse, Dinkel, Gerste,Hafer, Weizen)
2 Tassen Sushireis oder Milchreis (waschen)
6 Tassen Wasser

ZAKKOKUMAI - Reis mit Getreide
ZAKKOKUMAI - Reis mit Getreide

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • Schwierigkeit 0%
  • Zeitaufwand 15%
  • Authenzität 90%

ZAKKOKU ist Getreide und MAI ist Reis.
In Japan kann man unterschiedliche Getreide-Mixe kaufen.
Sie sind immer in kleinenEinzelportionspackungen verpackt und reichen um vier bis fünf Portionen Reis zuzubereiten.
Es gibt kein Regeln, wie ZAKKOKUMAI sein muss.
Wichtig ist die Menge des Reis (mehr als 2/3 des Getreide) und das man das Getreide über Nacht einweicht.

Zakkoku-Reis
1 Tasse ZAKKOKU / Getreide (z.B. Gold Hirse, Dinkel, Gerste,Hafer, Weizen)
2 Tassen Sushireis oder Milchreis (waschen)
6 Tassen Wasser

Getreide über Nacht einweichen.
Das Getreide und Reis im Reiskocher kochen. Wenn es gekocht ist, weitere 15 Minuten ziehen lassen.
Zakkoku-Reis

Zakkoku-Reis

Pin It on Pinterest

Share This