Japan an Berlins Wänden

Nachdem die Entstehung des neuen Werks von Finbarr Dac letztens auf großes Interesse gestoßen ist, wollen wir noch auf weitere Graffitis hinweisen, die Japan zum Thema haben. Also wird das hier der Auftakt einer lockeren Reihe mit Streetart in Berlin, die Japan zum Thema hat, die wir nach und nach ergänzen werden.

Den stärksten Berlinbezug hat natürlich das obige Grafitti, das die Städtepartnerschaft von Tokyo und Berlin und auch 150-Jahre deutsch-japanische Beziehungen zum Thema hat.

 

 

Etwas schwerer, da nur aus der fahrenden U-Bahn heraus zu fotographieren, war das Graffiti der sieben Samurai aus dem gleichnamigen Film von Akira Kurosawa. Dieses Streetart-Bild findet ihr an der U1/U3 aus Osten kommend kurz vor dem Bahnhof Gleisdreieck auf der rechten Seite.

Auch an der East Side Gallery gibt es Streetart zum Thema Japan in Form der Umleitung in den japanischen Sektor.

Auf das erst vor Kurzem entstandene ‚Engeika‘ von Finbarr Dac hatten wir schon während seiner Entstehung hingewiesen. Hier also noch einmal in voller Schönheit und vollendet.

Abschließend alle noch einmal schön übersichlich auf der Karte falls ihr sie euch selbst ansehen wollt.

Finnbar Dac

Städtepartnerschaft Tokyo - Berlin

Shichinin no samurai

Japanischer Sektor

AUCH INTERESSANT
Filter by
Post Page
Honshu
Sort by