Izakaya 2.0

Das Tsukushiya ist nicht nur in neue, größere Räume nach Mitte umgezogen, auch kulinarisch ist einiges passiert. Seit Februar 2022 findet man es nun in der Auguststraße in Mitte.

Dem Izakaya-Konzept ist man treu geblieben, hat aber die Speisekarte um einige leckere Besonderheiten erweitert – alles in gewohnt guter Qualität zubereitet von der japanischen Köchin Kazuko Yokoya.

Die Einrichtung ist unaufdringlich und es gibt jetzt auch einen Außenbereich. Highlight ist der seperate Tatamiraum, in dem man stilecht dinieren kann. Alles in Allem eine Empfehlung für Alle, die auf der Suche nach einer schicken Möglichkeit sind, echte japanisches Izakayagerichte auszuprobieren und natürlich auch für diejenigen die noch den Wegzug aus der Dresdener Straße verarbeiten müssen.

Tsukushiya

Geändert haben sich im Tsukushiya allerdings die Öffnungszeiten. Der Mittagstisch entfällt, denn geöffnet wird täglich – außer Sonntags – ab 18:00.

Tsukushiya - Okonomiyaki

Ika-Tama Okonomiyaki

Tsukushiya - Curry

Katsu Curry

Fazit

Die Qualität und der Geschmack  des Essen hat durchweg gepasst. Die kleine Getränkekarte ist ausreichend mit japanischen Bieren und Sake bestückt und der Betreiber Niels sorgt auch weiterhin für eine angenehme Atmosphäre, so dass man sich im Tsukushiya sofort gut aufgehoben fühlt.

Adresse

Tsukushiya – Japanese Dining
Auguststraße 36
10119 Berlin

0160 99306281

Öffnungszeiten

Mo – Do 18:0023:00 Uhr
Fr – Sa 18:00 – 23:30
Sonntags geschlossen

Webseite

Tsukushiya - Japanese Dining