Japanische Restaurants
JAPANISCHE RESTAURANTS IN BERLIN

JAPANISCHE RESTAURANTS IN BERLIN

DIE NEUESTEN RESTAURANTS

Shibuya – Friedrichshain

Shibuya – Friedrichshain

Ramen und mehr am Mercedes PlatzAufgrund der Lage des Shibuya im touristischen Epizentrum an der Mercedes-Benz-Arena war ich eine Weile skeptisch bevor ich mich dann doch zu einem Besuch in der Mittagspause entschlossen habe. Um es vorweg zu nehmen, ich war dann doch...

mehr lesen
Mori Mori Ramen – Kreuzberg

Mori Mori Ramen – Kreuzberg

Ramen am östlichen Ende der OranienstraßeMit dem Mori Mori Ramen am östlichen Ende der Oranienstraße wird die Ramen-Lücke in diesem Teil von Kreuzberg gut ausgefüllt. Es gibt das Restaurant bereits seit Anfang des Jahres, aber bisher hatte ich es noch geschafft es...

mehr lesen
Taiyaki Berlin – Friedrichshain

Taiyaki Berlin – Friedrichshain

Alles in Fisch-FormJapanische Süßigkeiten werden in Berlin offensichtlich immer beliebter. Aktueller Neuzugang und gerade im letzten Monat eröffnet (Juni 2019) ist das Taiyaki Berlin in Friedrichshain gleich neben dem Ramen x Ramen. Taiyaki steht hier aber nicht nur...

mehr lesen
Café Komine – Schöneberg

Café Komine – Schöneberg

Französische Patisserie-Kunst mit japanischem Kick Ins Café Komine wollten wir schon lange einmal gehen, da wir viel gutes über die Backwaren gehört hatten. Also haben wir die herrlichen Vorfrühlingstage genutzt um nach Schöneberg zu fahren und dem Café Komine einen...

mehr lesen
Tabibito – Neukölln

Tabibito – Neukölln

Tabibito - Japanische Tradition im Herzen Neuköllns Das Tabibito auf der Karl-Marx-Straße in Neukölln ist eines der ältesten japanischen Restaurants Berlins. Seit nunmehr mehr als 25 Jahren gibt es dieses Restaurant im Herzen Neuköllns. Die Anzahl der Plätze ist...

mehr lesen
Hiroshima, mon amour – Okonomiyaki

Hiroshima, mon amour – Okonomiyaki

PopUp-Restaurant für Okonomiyaki nach Hiroshima-Art Update: Die Zwischennutzung der Eisdiele ist nun abgelaufen. Hiroshima, mom amour ist jetzt erst einmal wieder nur auf dem Street Food Thursday in der Markthalle Neun anzutreffen. Die Gegend um das Schlesische Tor...

mehr lesen
Life Robatayaki Restaurant & Life Bar

Life Robatayaki Restaurant & Life Bar

Life Restaurant und Bar - Japanisches Flair am Maybachufer Life Restaurant und Life Bar bieten gehobene Izakaya-Küche in einer der beliebtesten Ausgeh-Gegenden Berlins. Das Konzept ist so angelegt, dass die Räume des ehemaligen Nansen in Bar und Restaurant unterteilt...

mehr lesen
Kame in der Markthalle Neun

Kame in der Markthalle Neun

Kreuzberger Filiale der Kame Bäckerei Update: Leider hat Kame den Stand in der Markthalle Neun geschlossen. Aber es bleiben ja noch die beiden Läden in Charlottenburg und Mitte. Neben dem Café in Charlottenburg ist das Kame auch noch mit einem dauerhaften Stand in der...

mehr lesen
House of Small Wonder – Mitte

House of Small Wonder – Mitte

Japanisch-Amerikanische Fusion-Küche in Mitte Im Sommer 2010 haben die Japanerin Motoko Watanabe und de Amerikaner Shaul Marguliesim im New Yorker Szenebezirk Williamsburg das erste House of Small Wonder eröffnet. Ende 2014 entschied sich das Paar nach Berlin...

mehr lesen
Cocolo Ramen X-berg

Cocolo Ramen X-berg

Der große Bruder in Kreuzberg Im Cocolo Ramen in Mitte gibt es wohl die besten Ramen der Stadt. Es gibt nur ein kleines Problem. Das kleine Restaurant ist so beliebt, daß man eigentlich zu fast jeder Zeit auf einen Platz warten muß. Mit dem Cocolo Ramen X-berg wurde...

mehr lesen
Shiso Burger – Mitte

Shiso Burger – Mitte

Shiso - Perilla Galore Shiso Burger verbindet amerikanische Fastfood Kultur mit japanisch/koreanischer Küche und bietet asiatisch inspirierte Hamburger-Variationen. Klingt im ersten Augenblick ungewöhnlich, wer jedoch schon einmal in Japan war, der kennt mit...

mehr lesen
Shibuya – Friedrichshain

Shibuya – Friedrichshain

Ramen und mehr am Mercedes PlatzAufgrund der Lage des Shibuya im touristischen Epizentrum an der Mercedes-Benz-Arena war ich eine Weile skeptisch bevor ich mich dann doch zu einem Besuch in der Mittagspause entschlossen habe. Um es vorweg zu nehmen, ich war dann doch...

mehr lesen
Mori Mori Ramen – Kreuzberg

Mori Mori Ramen – Kreuzberg

Ramen am östlichen Ende der OranienstraßeMit dem Mori Mori Ramen am östlichen Ende der Oranienstraße wird die Ramen-Lücke in diesem Teil von Kreuzberg gut ausgefüllt. Es gibt das Restaurant bereits seit Anfang des Jahres, aber bisher hatte ich es noch geschafft es...

mehr lesen
Taiyaki Berlin – Friedrichshain

Taiyaki Berlin – Friedrichshain

Alles in Fisch-FormJapanische Süßigkeiten werden in Berlin offensichtlich immer beliebter. Aktueller Neuzugang und gerade im letzten Monat eröffnet (Juni 2019) ist das Taiyaki Berlin in Friedrichshain gleich neben dem Ramen x Ramen. Taiyaki steht hier aber nicht nur...

mehr lesen
Café Komine – Schöneberg

Café Komine – Schöneberg

Französische Patisserie-Kunst mit japanischem Kick Ins Café Komine wollten wir schon lange einmal gehen, da wir viel gutes über die Backwaren gehört hatten. Also haben wir die herrlichen Vorfrühlingstage genutzt um nach Schöneberg zu fahren und dem Café Komine einen...

mehr lesen
Tabibito – Neukölln

Tabibito – Neukölln

Tabibito - Japanische Tradition im Herzen Neuköllns Das Tabibito auf der Karl-Marx-Straße in Neukölln ist eines der ältesten japanischen Restaurants Berlins. Seit nunmehr mehr als 25 Jahren gibt es dieses Restaurant im Herzen Neuköllns. Die Anzahl der Plätze ist...

mehr lesen
Hiroshima, mon amour – Okonomiyaki

Hiroshima, mon amour – Okonomiyaki

PopUp-Restaurant für Okonomiyaki nach Hiroshima-Art Update: Die Zwischennutzung der Eisdiele ist nun abgelaufen. Hiroshima, mom amour ist jetzt erst einmal wieder nur auf dem Street Food Thursday in der Markthalle Neun anzutreffen. Die Gegend um das Schlesische Tor...

mehr lesen
Life Robatayaki Restaurant & Life Bar

Life Robatayaki Restaurant & Life Bar

Life Restaurant und Bar - Japanisches Flair am Maybachufer Life Restaurant und Life Bar bieten gehobene Izakaya-Küche in einer der beliebtesten Ausgeh-Gegenden Berlins. Das Konzept ist so angelegt, dass die Räume des ehemaligen Nansen in Bar und Restaurant unterteilt...

mehr lesen
Kame in der Markthalle Neun

Kame in der Markthalle Neun

Kreuzberger Filiale der Kame Bäckerei Update: Leider hat Kame den Stand in der Markthalle Neun geschlossen. Aber es bleiben ja noch die beiden Läden in Charlottenburg und Mitte. Neben dem Café in Charlottenburg ist das Kame auch noch mit einem dauerhaften Stand in der...

mehr lesen
House of Small Wonder – Mitte

House of Small Wonder – Mitte

Japanisch-Amerikanische Fusion-Küche in Mitte Im Sommer 2010 haben die Japanerin Motoko Watanabe und de Amerikaner Shaul Marguliesim im New Yorker Szenebezirk Williamsburg das erste House of Small Wonder eröffnet. Ende 2014 entschied sich das Paar nach Berlin...

mehr lesen
Cocolo Ramen X-berg

Cocolo Ramen X-berg

Der große Bruder in Kreuzberg Im Cocolo Ramen in Mitte gibt es wohl die besten Ramen der Stadt. Es gibt nur ein kleines Problem. Das kleine Restaurant ist so beliebt, daß man eigentlich zu fast jeder Zeit auf einen Platz warten muß. Mit dem Cocolo Ramen X-berg wurde...

mehr lesen
Shiso Burger – Mitte

Shiso Burger – Mitte

Shiso - Perilla Galore Shiso Burger verbindet amerikanische Fastfood Kultur mit japanisch/koreanischer Küche und bietet asiatisch inspirierte Hamburger-Variationen. Klingt im ersten Augenblick ungewöhnlich, wer jedoch schon einmal in Japan war, der kennt mit...

mehr lesen