Beerdigungszeremonie Juzo Itami

KØPIkino Japanese film program: Beerdigungszeremonie

Das japanische Filmprogramm des KØPIkinos hat in diesem Monat die Beerdigungszeremonie von Juzo Itami im Programm. Er ist bei uns vor allem durch seinen mittlerweile zum Klassiker gewordenen Film Tampopo („Pusteblume“) bekannt. Er war bevor er sich auf die Regie verlegte selbst Schauspieler, so zum Beispiel im den Hollywood-Historienschinken „Die 55 Tage von Peking“ über den Boxeraufstand in China oder in der Joseph Conrad Verfilmung „Lord Jim“ (mit Peter O’Toole). Zudem war es der Schwager der Literaturnobelpreisträger Kenzaburo Oe.

Die Beerdigungszeremonie – お葬式 – Osōshiki hat Itami direkt vor Tampopo gedreht. Es geht um die Vorbereitung und Durchführung der Trauerfeier der Schwiegervaters des Protagonisten, der plötzlich und unerwartet gestorben ist. Diese dient dann als Aufhänger um unterschiedliche verborgene Konflike innerhalb der Familie zu thematisieren. Das es sich jedoch um eine Komödie handelt und man mit dem typischen Humour von Juzo Itami rechnen darf, kann man sich auf einen Film voller lustiger Einfälle freuen.

TRAILER

Tags:

Datum

17-09-18

Uhrzeit

21:00

Mehr Informationen

Japanisches Filmprogramm auf FB
KØPIkino

Ort

KØPIkino
Köpenicker Straße 137, Berlin, Deutschland
Kategorie
QR Code

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.