Home Veranstaltungen auf Nipponya Japanische Filme auf den Fantasy Filmfest 2019
Fantasy Filmfest 2019 - Diner Mika Ninagawa

Japanische Filme auf den Fantasy Filmfest 2019

Nachdem letztes Jahr mit One cut of the dead ein echter Knüller auf dem Fantasy Filmfest zu sehen war, liegt die Latte für das Fantasy Filmfest 2019 recht hoch. Die vier japanischen Filme im Programm spiegeln ein breites Spektrum des aktuellen Filmschaffens bei Genrefilmen in Japan wieder. Die Qualität der Auswahl enttäuscht definitiv nicht. Die Erwartungen sind entsprechend hoch.

Das Programm ist jetzt komplett und das Programmheft wurde veröffentlicht. Wir haben die Zeiten für für die Berliner Aufführungen ergänzt.

Diner (ダイナー)

Diner von Mika Ninagawa sieht schon mal sehr vielversprechend aus. Mika Ninagawa kommt ursprünglich aus der Fotografie und setzt ihre spezielle Ästhetik nun konsequent in ihren Filmen um. Wie das aussieht konnte man bereits in Sakuran sehen. Bei Diner kommt diesmal noch Visual Kei Ästhetik dazu. Außer dass die Protogonistin durch ihre Jobsuche in das titelgebende Diner gerät, ist nicht allzuviel der Handlung klar. Sieht aber gut aus.

12. September 2019 20:30 Uhr

First Love (初恋 Hatsukoi)

Der Vieldreher und Stammgast auf dem Fantasy Filmfest Takashi Miike (beispielsweise 2017: Blade of the immortal, 2016: Terra Formars und 2015: Yakusa Apocalypse) ist auch in diesem Jahr wieder vertreten. Hatsukoi lief bereits in Cannes und verspricht den für Miike typischen, trockenen Humor. Der Realfilm scheint sich mit Trickfilmsequenzen im Popartstil abzuwechseln. Zu sehen sind die Verwicklungen eines Boxers und eines Call-Girls in einen Fall von Drogenschmuggel.

09. September 2019 21:15 Uhr

It comes (来る Kuru)

„Kuru“ – „It comes“ kommt mit klassischer Horror-Genrekost daher. Es geht um Geister, Dämonen und das ultimativ Böse. Das Kind eines jungen Paares scheint von Dämonen besessen zu sein, was logischerweise nach einem Exzorzismus schreit. Tetsuya Nakashimas (bekannt durch Memories of Matsuko) Film glänzt mit unerwarteten Einfällen, einer großartigen Inszenierung und einem hervorragendem Schauspieler-Ensemble. Ich hatte das Glück Kuru im Frühjahr auf dem Weg nach Japan im Flieger zu sehen und kann ihn daher sehr empfehlen. Bis zum bildgewaltigigen Finale wird bestimmt niemandem langweilig werden.

7.September 2019 15:15 Uhr

Kingdom (キングダム)

Die Live-Action Verfilmung der Manga-Reihe Kingdom steht als nächstes auf dem Programm. Der Film spielt in der Zeit der Qin-Dynastie in China, also des ersten Kaiserreichs. Zu erwarten sind jede Menge Fantasy und Martial Arts. Regisseur Shinsuke Sato hat sich mit Manga-Verfilmungen bereits einen Namen gemacht, die Verfilmungen von Gantz und I am a Hero gehen ebenfalls auf sein Konto.

14. September 2019 15:15 Uhr

 

Alle weiteren Filme findet ihr auf der Seite des Fantasy Filmfest 2019.

Datum

07-09-19

Uhrzeit

Den ganzen Tag

Mehr Informationen

Homepage Fantasy Filmfest
CineStar im Sony Center

Ort

CineStar im Sony Center
Potsdamer Straße 4 10785 Berlin
Kategorie
Homepage Fantasy Filmfest
QR Code

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.