Ich bin ja damals nach Fukuoka zum Japanisch lernen gekommen. Irgendwann bin ich bei Genki JACS gelandet und fand, daß es die professionellste und effektivste Schule der Stadt ist. Die Klassen sind mit maximal 7 Studenten klein und die Schule ist spezialisiert auf das Unterrichten westlicher Studenten.

Was mir besonders gefallen hat, waren zum einen die große Anzahl an Klassen mit unterschiedlichen Leveln, die es einen ermöglicht, genau auf sein Spracjhlevel im Unterricht einzusteigen. Das ist leider nicht immer so, und ich saß in der Vergangenheit in meiner alten Schule schon mal mit totalen Anfängern zusammen. Zum anderen gibt es einen Lehrplan mit unterschiedlichen Lehrern für Kanji, Grammatik und Vokabeln. Es werden auch die üblichen Kulturkurse angeboten, die mich aber nicht so interessiert haben, da ich das Land und die Kultur lieber selbst erkunde.
Auch bei der Unterkunft hilft Genki JACS und vermittelt die passende Unterkunft.

Seit diesem Jahr ist die Schule in ihr neues, viel größeres Gebäude in der Nähe vom Hakata Eki gezogen. Genki JACS betreibt auch seit einigen Jahren in Tokio eine Schule. So hat man die Möglichkeit seinen Japanaufenthalt aufzuteilen und einen Teil in Fukuoka und den Rest in Tokio zu verbringen.

Auf der Webseite findet ihr weitere Infos über Genki JACS

20150529-220,large.143382404820150529-662,large.1433824144 20150529-28,large.1433823972

Adresse:
Genki JACS

1 Chome-16-23 Hakataekihigashi
Hakata-ku, Fukuoka-shi,
Fukuoka-ken 812-0013

Auf Facebook unter FB

1 Chome-16-23 Hakataekihigashi, Hakata-ku, Fukuoka-shi, Fukuoka-ken 812-0013

Pin It on Pinterest

Share This