Shinichi Sawada

Art brut aus Japan

Die Ausstellung von Skulpturen von Shinichi Sawada im Georg Kolbe Museum hätten wir jetzt beinahe übersehen. Sie läuft schon seit ein paar Tagen, aber bis Januar nächsten Jahres gibt es noch genügend Zeit sich die Ausstellung anzusehen. Zum ersten Mal werden seine Arbeiten in Europa in einem musealen Kontext präsentiert.

Shinichi Sawada ist Autist, so das sein Werk der Outsider Art bzw. Art brut zugerechnet wird, wobei diese Begriffe im Laufe der Zeit auch unterschiedlich zugeordnet wurden. In dieser Kategorie befindet er sich dann neben ebenso eigenständigen Künstlern wie beispielsweise Adolf Wölfli ihrem wohl bekanntesten Vertreter. Sein Atelier hat er in der Nähe von Kyoto in einer betreuten Einrichtung.

Shinichi Sawada - Foto Enric Duch
Shinichi Sawada - Foto Enric Duch

Skulpturen

Seine Keramiken in der Gestalt von Fabelwesen verfügen über eine einzigartige Formensprache. Individueller, direkter Ausdruck ist schließlich auch eines der Hauptmerkmale der Art brut. Entsprechend ist auch die Wirkung Sawadas Skulpturen direkt.

Zwanzig dieser Skulpturen zeigt das Georg Kolbe Museum in der laufenden Austellung, die den Ausflug ins Westend definitiv lohnt.

Shinichi Sawada - Foto Satoshi Takaishi

Adresse

Georg Kolbe Museum
Sensburger Allee 25
14055 Berlin

Öffnungszeiten

täglich 10:0018:00 Uhr

Georg Kolbe Museum

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

13-09-20 - 10-01-21
Läuft aktuell…

Uhrzeit

Jeweils 10:00 - 18:00 Uhr
Ganztägig

Veranstaltungsort

Georg Kolbe Museum
Sensburger Allee 25, 14055 Berlin
Website
https://www.georg-kolbe-museum.de
Kategorie
Auf der Seite des Georg Kolbe Museums

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.