Yasujiro Ozu - Tokyo monogatari

Tokyo monogatari – Die Reise nach Tokio

Manche halten Ozus „Tokyo monogatari – Die Reise nach Tokio“ nicht nur für den besten japanischen Film, sondern für den besten Film überhaupt. Somit verhilft uns das Arsenal in einen tollen Start ins neue Jahr, was japanische Filme betrifft. Die Story um die Eltern aus der Provinz, die ihre Kinder in Tokyo besuchen, von diesen aber als störrender Besuch empfunden werden, wird ganz unaufgeregt erzählt und ist wahrscheinlich gerade deshalb so anrührend.

Setsuko Hara ist hier als das Nesthäkchen der Familie in einer ihrer ganz großen Rollen zu sehen. Das die Geschichte des Films immer noch aktuell ist, hat Yoji Yamada in seinem Remake Tokyo Kazoku 2014 unter Beweis gestellt.

20. Januar um 19:00 Uhr
23. Januar um 19:30 Uhr

Stundenplan

Tags:

Datum

20-01-19
Arsenal

Ort

Arsenal
Potsdamer Straße 2 10785 Berlin
Kategorie
VERANSTALTUNGSSEITE
QR Code

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.