Shimabara

Shimabara

Hauptort der Shimabara-Halbinsel Den Weg zur Burg Shimabara verbindet man am Besten mit einem Spaziergang durch Teppo Machi und schaut sich die alten Samuraihäuser an. Der Weg ist von einem alten Wasserversorgungssystem flankiert, dass die Bewohner für die eigene...
Unzen

Unzen

Die „Hölle von Unzen“ Den Vulkan Unzen erreicht man am Besten mit der Fähre von Kumamoto aus, da sich in Kumamoto der nächstgelegene Shinkansen-Bahnhof befindet. Der Shuttle-Service zum Fähranleger fährt bequemerweise auch direkt vom Hauptbahnhof los. Mit...
Kumamoto – 熊本市

Kumamoto – 熊本市

Die Stadt Kumamoto – 熊本市 liegt 110 Kilometer südlich von Fukuoka und ist mit ca 740.000 Einwohnern  die 17. größte Stadt Japans. Der Name Kumamoto bedeutet „Der Ursprung des Bären“. Kumamoto trägt auch den Spitznamen Hi No Kuni – Land des...
Beppu – 別府

Beppu – 別府

Es liegt was in der Luft in Beppu. Das kann man schon gleich bei Ankunft sehen, aber auch riechen. Denn überall in der Stadt steigen weiße Dampfwolken auf und der Onsengeruch ist allgegenwärtig. Mit seinen über 3700 heißen Quellen gehört Beppu zu den berühmtesten...
Nagasaki: Dejima – Hollander Slope

Nagasaki: Dejima – Hollander Slope

Dejima war eine fächerförmige künstliche Insel in der Bucht von Nagasaki. Für über 200 Jahre war dies der einzige Ort an dem Handel mit Übersee betrieben werden durfte. 1636 erbaut um die potugiesischen Einwanderer zu isolieren und die christlichen Missionare zu...
Nagasaki: Glover Garden

Nagasaki: Glover Garden

Dort wo 1868 der schottische Geschäftsmann Thomas Blake Glover sein Haus baute, findet sich heute ein Museumspark mit zum Teil hierher umgesetzten westlichen Gebäuden aus der Zeit wo in Nagasaki der Handel mit den westlichen Ländern erblühte. Erreichen kann man den...